Resilienz Coaching

Wir stehen Fachpersonen sowie Einrichtungen als beratende/coachende Dienstleistung, speziell zu Fragen bei Autismus-Spektrum-Störung zur Seite. Aber auch zu Fragen anderer Behinderungsformen. Meist stehen Fachpersonen wie Angehörige vor dem selben Problem der Wirkungslosigkeit – gemeinsam können wir dies auflösen. Oft braucht es nur einen Perspektivenwechsel und die Ressourcen sowie Möglichkeiten sind klarer. 

Wenn Du Dich entwickelst, wird sich Dein Team mitentwickeln! 

 

Generationen Beratung für pflegende Angehörige, sehen wir als Teilspektrum unserer Arbeit im Bereich Resilienz Coaching. Pflegende Angehörige haben meist keine Möglichkeit der „Supervision“ ihres Handelns. Keine Möglichkeit sich einmal auszusprechen, Verständnis und Empathie zu erlangen, wieder Kraft zu schöpfen. Aber auch Möglichkeiten der Abgrenzung zu erfahren, nämlich des selbst-Gesund-bleibens. Dazu zählt auch Nutzung von Ressourcen inner- und außerfamiliär. Dies kann ebenso eine Sozialberatung zu regionalen intra- und extramuralen Angeboten umfassen. Pflegend tätig zu sein ist, unabhängig von angestellt oder privat, immer eine höchst anspruchsvolle Tätigkeit. Wir wollen Menschen auch ohne „Supervisionsanspruch“ die Möglichkeit zum Reden geben. In der Pflege sehen wir Resilienz und die Wiederherstellung dieser als zentrales Thema.